Erwischt ??!! — Teil 1.3

zum vorherigen Teil:

https://dieka56welt.wordpress.com/2015/03/08/erwischt-inhaltsuebersicht-20172645/

Nachdem ich dann alleine in der Wohnung war, überlegte ich, ob ich nicht besser in Herrenkleidung weiterarbeiten sollte, um nicht Gefahr zu laufen, von noch jemandem so gesehen zu werden.

Aber insgeheim erregte mich die ganze Situation schon so sehr, dass ich alles so anbehielt, weiter die restliche Wohnung als auch das Zimmer von Rolf gründlich putzte.

Den Samstagabend, sowie den ganzen Sonntag über, trug ich dann Frauenkleidung, um mich psychisch besser auf das Gespräch mit Rolf vorzubereiten.

++++++++++++++++++++

Am Sonntagmorgen wachte ich nach einer unruhigen Nacht erstaunlich ausgeruht auf und nahm, nach einem kleinen Frühstück, ein ausgiebiges Bad.

Anschließend bereitete ich mich gründlich auf den bevorstehenden Abend vor – Gesicht und Beine rasieren, den ganzen Körper eincremen, Fußnägel frisch in hellem Rot und Fingernägel mit Klarlack lackieren, Haare soweit es geht leicht feminin stylen (aber nicht zu übertrieben), mit einem leichten dezenten Frauenparfüm einsprühen.

Meine Putzfrauenbekleidung vom Vortag hatte ich morgens vor dem Baden noch schnell in die Waschmaschine gesteckt, und anschließend in den Trockner. Nun noch schnell bügeln und dann anziehen, damit ich schön und adrett aussehe bei dem bevorstehenden Gespräch, das ich mir geistig als ein Art Einstellungsgespräch als Putzfrau vorstellte.

— Nun ja … hoffen darf man ja, dachte ich mir dabei, aber auf das was da kommen sollte war ich nicht vorbereitet.

++++++++++++++++++++

In der Zwischenzeit wurde mir auch schon klar, dass ich jeder Zeit behaupten könnte, das Ganze sei eine verlorene Wette gewesen. Und ich deswegen als Putzfrau in Frauenkleidung die Wohnung säubern musste.

Und das ganz egal, ob er diese Bilder in der WG oder sogar in meiner Firma herzeigen würde.

Oder wäre es mir sogar ganz recht gewesen, endlich das Versteckspielen hinter mich zu bringen, um offen mit meinem Fetisch umzugehen?

….. wie es weitergeht im nächsten Teil…..

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.